Sie befinden sich auf: Abteilungen > Tischtennis > TSG TT - Historie

    Historie

    1. Herrenmannschaft2010/11 - Kreisliga: 2.Platz 30:6 Punkte (Vize-Meisterschaft mit Aufstieg)2010/11 - Kreisliga Pokal: 1.Platz (Pokalsieg)2009/10 - Kreisklasse A Nord: 1.Platz 36:0 Punkte (Meisterschaft mit Aufstieg und Pokalsieg)2008/09 - Kreisklasse A Nord: 6.Platz 13:23 Punkte2007/08 - Kreisklasse B Nord: 2.Platz 25:7 Punkte (Aufstieg)2006/07 - Kreisklasse C Nord (4er): 1.Platz 32:0 Punkte (Meisterschaft)2005/06 - Kreisklasse B Nord: 10.Platz 6:30 Punkte2004/05 - Kreisklasse A Nord: 10.Platz 6:30 Punkte
    2. Herrenmannschaft2010/11 - Kreisklasse C (6er): 2.Platz 32:4 Punkte (Vize-Meisterschaft und Aufstieg)2009/10 - Kreisklasse C (6er): 3.Platz 14:10 Punkte2008/09 - Kreisklasse C Süd (6er): 7.Platz 19:21 Punkte2004/05 - Kreisklasse C (4er) Nord: 6.Platz 6:22 Punkte
    3. Herrenmannschaft2010/11 - Kreisklasse C Nord (4er): 3.Platz 27:9 Punkte
    1. Jungen-Mannschaft2010/11 - Kreisliga Rückrunde: 3.Platz 11:5 Punkte2010/11 - Kreisklasse A Nord Vorrunde: 1.Platz 14:0 Punkte (Meisterschaft und Aufstieg)2009/10 - Bezirksklasse Rückrunde: 4.Platz 9:7 Punkte2009/10 - Bezirksklasse Vorrunde: 4.Platz 6:8 Punkte
    2. Jungen-Mannschaft
     
    2010/11 - Kreisklasse B Nord Rückrunde: 5.Platz 7:9 Punkte2010/11 - Kreisklasse B Nord Vorrunde: 3.Platz 9:5 Punkte

    Tischtennis beim Turnerbund, 1960 - von links: Franz Paulusch, Georg Kettel, Karl Halschke, Fritz Kolmar, Herbert Jüngling, Dieter Schneider
    Tischtennis beim Turnerbund, 1960 - von links: Franz Paulusch, Georg Kettel, Karl Halschke, Fritz Kolmar, Herbert Jüngling, Dieter Schneider

    in den 80igern - von links: Gerhard Paulmann, Klaus Peppel, Jürgen Kersten, Helmut Reh, Karl Halschke, Günther Gruner
    in den 80igern - von links: Gerhard Paulmann, Klaus Peppel, Jürgen Kersten, Helmut Reh, Karl Halschke, Günther Gruner

    Die TSG-Vorgängerorganisationen Turnerbund (Tischtennis in der Steinturnhalle - ab 1952) und der Turnverein 1849 (Tischtennis in der Jahnturnhalle - ab 1952) wurde zusammen mit dem 1.Fußballclub zur TSG Leonberg im Jahre 1968 zusammengeschlossen. Daran hatte der Tischtennissport einen großen Anteil, da die Tischtennisabteilungen sich schon vorab als Spielvereinigung zusammengeschlossen hatten.

    In den vielen Jahrzehnten konnten große Erfolge erreicht werden: Unter anderem spielte schon in den frühen Jahren die 1.Herrenmannschaft in der Landesliga.
     
    Hier ein paar Fakten zur aktuellen Historie der Herrenmannschaften:
     
    Die TSG Leonberg 1 ist Vizemeister der Kreisliga in der Saison 2010/2011. Die Saison wurde mit dem Pokalsieg der Kreisliga gekrönt: Wir haben das "Double" 2x in Folge erreicht. Die 1.Mannschaft hat 2011 in 5 Jahren den 4.Aufstieg geschafft: Aus der Kreisklasse C in die Bezirksklasse in nur 5 Jahren !
     
    Die 1. Mannschaft der Saison 2009/2010 sicherte sich 5 Spieltage vor Saisonende mit herausragenden 28:0 Punkten die Meisterschaft der Kreisklasse A und damit den Aufstieg in die Kreisliga. Eine tadellose Saison mit 36:0 Punkten wird in die Analen der TT-Abteilung eingehen. Das i-Tüpfelchen der Saison 2009/2010 ist der Pokalsieg der Kreisklasse A.
     
    Die 2. Mannschaft steigt in der Saison 2010/2011 als Vizemeister der C-Klasse und bestandenen Aufstiegsspiel in die Kreisklasse B auf.
     
    Zur Saison 2010/2011 haben wir wieder eine 3.Herrenmannschaft gemeldet, die prompt 3. in der Kreisklasse C wurde und sogar noch eine Aufstiegsoption bekommen hatte, die wir nicht wahrgenommen haben.
    Seit das Tischtennis im Internet genau erfasst und dokumentiert wird, kann die Historie der letzten Jahre aufgerufen werden:


    Abteilungsleiter Historie

    aktuell: Oliver Schartel
    Peter Habermehl
    Jürgen Hehr
    Christian Paulmann
    Jürgen Kersten
    Klaus Peppel
    Bernhard Villinger
    Klaus Peppel
    ...
    Zum Seitenanfang

    Herrenmannschaften

    TSG Leonberg I ist Pokalsieger 2011 (Kreisliga), von links: Oliver Schartel, Armin Schwab, Martin Riedl, Silvan Kurras
    TSG Leonberg I ist Pokalsieger 2011 (Kreisliga), von links: Oliver Schartel, Armin Schwab, Martin Riedl, Silvan Kurras

    1.Herren am 12.2.2011 hinten:Halschke/Ludewig/Schwab/Kurras vorn: Schartel/Riedl, auf dem Bild fehlen: Christian Paulmann, Igor Klemens, Holger Kersten und Dieter Meyer
    1.Herren am 12.2.2011 hinten:Halschke/Ludewig/Schwab/Kurras vorn: Schartel/Riedl, auf dem Bild fehlen: Christian Paulmann, Igor Klemens, Holger Kersten und Dieter Meyer

    Saison 2011/2012 - 2.Mannschaft: hinten von links: Günther Gruner, Dirk Lüders, Karl Halschke, Dieter Meyer - vorn von links: Manuel Frey, Dominik Kastner, Jonathan Schmidt
    Saison 2011/2012 - 2.Mannschaft: hinten von links: Günther Gruner, Dirk Lüders, Karl Halschke, Dieter Meyer - vorn von links: Manuel Frey, Dominik Kastner, Jonathan Schmidt

    Saison 2011/2012 - 3.Mannschaft: Fred Haßler, Norbert Beule, Friedbert Fauser, Florian Herfert (hinten), Frank Tiedemann (vorn)
    Saison 2011/2012 - 3.Mannschaft: Fred Haßler, Norbert Beule, Friedbert Fauser, Florian Herfert (hinten), Frank Tiedemann (vorn)

    TSG Leonberg I ist Pokalsieger 2010 (Kreisklasse A), von links: Oliver Schartel, Armin Schwab, Martin Riedl, Karl Halschke fehlt auf dem Bild
    TSG Leonberg I ist Pokalsieger 2010 (Kreisklasse A), von links: Oliver Schartel, Armin Schwab, Martin Riedl, Karl Halschke fehlt auf dem Bild

    17.04.2010 - Saison 2009/2010 - 1.Herrenmannschaft TSG Leonberg / von links : Martin Riedl, Armin Schwab, Christian Paulmann (hinten), Dieter Meyer (vorn), Karl Halschke, Matthias Horst, Oliver Schartel, Günther Gruner - Holger Kersten fehlt auf dem Bild
    17.04.2010 - Saison 2009/2010 - 1.Herrenmannschaft TSG Leonberg / von links : Martin Riedl, Armin Schwab, Christian Paulmann (hinten), Dieter Meyer (vorn), Karl Halschke, Matthias Horst, Oliver Schartel, Günther Gruner - Holger Kersten fehlt auf dem Bild

    Zum Seitenanfang

    Stadtmeisterschaften

    19.05.2012 Leonberger Stadtmeisterschaften 2012
    Die Stadtmeisterschaften war der erste sportliche TT-Wettkampf, bei dem die TTG Leonberg / Eltingen vertreten war. Die TTG hat sehr erfolgreich abgeschnitten: Bericht der Stadtmeisterschaften
     
    Hier die herausragenden TTG-Platzierungen im Überblick:
     
    1. Platz Herren A: Silvan Kurras
    2. Platz Herren A: Martin Riedl
    3. Platz Herren A: Robin Greb und Stefan Luu
     
    2. Platz Herren B: Tim Frühwald
    3. Platz Herren B: Manuel Frey und Yiu-Pong Yeung
     
    2. Platz Jugend U18: Jonas Hettinger
    3. Platz Jugend U18:Calvin Hartmann
     
    3. Platz Jugend U13: Felix Güttner (TTG Leonberg/Eltingen).

    1. Platz Aktive Doppel:  Kurras/Riedl
    2. Platz Aktive Doppel: Luu/Escher
    3. Platz Aktive Doppel: Kratschmer/Hagenlocher und Greb/Yeung
     
    2. Platz Jugend U18 Doppel: Hettinger/Hartmann
    3. Platz Jugend U18 Doppel: Mörk/Kostailidis
     
    2. Platz Jugend U13 Doppel: Höschele/Güttner
    3. Platz Jugend U13 Doppel: Weber/Maisch
     
     
    Die TSG Leonberg hat 2011 2 Stadtmeisterschaftstitel errungen:
    - Sieger Herren A - Martin Riedl
    - 3.Platz Herren A - Christian Paulmann
    - Sieger Herren Doppel - Martin Riedl und Armin Schwab
    - 3.Platz Herren B - Thorsten Beule
    26./27.6.2010 Leonberger Stadtmeisterschaften 2010Die TSG Leonberg hat 2010 4 Stadtmeisterschaftstitel errungen:
    - Sieger Herren A - Martin Riedl
    - Sieger Herren B - Oliver Schartel
    - Sieger Jungen U18 - Dominik Kastner
    - Sieger Jungen U15 - Robin Haug
    Die TSG Leonberg ist somit 2010 Sieger in (fast) allen Klassen:
    Damen haben wir leider keine, die gewinnen könnten.
    Auch die guten Plätze im Doppel haben uns begeistert:
    3.Platz Herren Doppel - Martin Riedl und Armin Schwab
    2.Platz Jungen Doppel - Dominik Kastner und Manuel Frey
    Zum Seitenanfang